Aus Sicht der gewässerschonenden Zusatzberatung ist eine bedarfsgerechte Nährstoffversorgung der im Maßnahmenraum vorherrschenden Kulturen von besonderer Bedeutung. Auf Basis der im Maßnahmenraum ermittelten Nmin-Ergebnisse wird eine Düngeempfehlung ausgesprochen. Darüber hinaus werden die Betriebe mit begleitenden Vegetationsuntersuchungen (Nitrachek, Hydro-N-Tester) während der Düngeperiode unterstützt. Neben der Düngemenge kommt der optimalen Düngerverteilung eine zentrale Bedeutung zu. Hier kann mithilfe des Düngestreuercheks der einzelne Betrieb seine Querverteilung verbessern. Die Düngeberatung wird mit der Wirtschaftsdüngerberatung abgerundet.

Nmin-Beprobung

Nitrachek / N-Tester

Düngerstreuer-Check

Wirtschaftsdüngerberatung

Aktuelles

09.11.2021

Praktikerbefragung zur Anwendung mineralischer Dünger in Kombination mit Urease-und Nitrifikations-
hemmstoffen in der landwirtschaftlichen Praxis

Online-Befragung: 
https://survey3.gwdg.de/index.php?r=survey/index&sid=326221&lang=de

Dauer: 10-15 Minuten

 

24.08.2021

Rundbrief 07/2021

  •  Rundschreiben zum HALM-Programm

>>>weiterlesen

 

12.07.2021

Rundbrief 06/2021

  •  Rundschreiben zu Zwischenfruchtanbau

>>>weiterlesen

 

09.06.2021

Thema: Erosionsschutz im Maisanbau

>>> zum Video 

 

25.05.2021

Thema: Yara-N-Tester

>>> zum Video
 

 

 25.05.2021

Thema: Alzon-Versuche

>>> zum Video 

 

21.05.2021
Infovideo zu Demonstrationsversuchen

>>> zum Video

 

06.05.2021

Anleitung zur Probenahme von flüssigen und festen Wirtschaftsdüngern

>>> zum Video 

 

03.05.2021

Einsatz von
Nitrifikationshemmern

>>> zum Video 

 

27.04.2021

Informationsfilm Düngerstreuer-Check

>>> zum Video

 

14.04.2021

Rundbrief 05/2021

  •  Rundschreiben mit späten Nmin-Werten zu Mais

>>>weiterlesen

 

30.03.2021

Rundbrief 04/2021

  •  Frühjahrs-Rundschreiben mit Nmin-Werten und allgemeinen Düngeempfehlungen

>>>weiterlesen

 

1.03.2021

Rundbrief 03/2021

  •  Merkblatt zum Düngerstreuercheck

>>>weiterlesen

 

11.2.2021

Hier können Sie einsehen, ob Ihre Flächen in einem mit Nitrat belasteten Gebiet oder in einem eutrophierten Gebiet liegen:

Nitrat: 

https://www.geoportal.
hessen.de/map?WMC=3430

Phosphat (eutrophierte Gebiete): 

https://www.geoportal.
hessen.de/map?WMC=3431

Achtung: Die Browser Chrome und Edge blockieren unsichere Inhalte auf zahlreichen Seiten. Dadurch werden die Karten unvollständig dargestellt. Damit die Kulissen erscheinen, müssen Sie der Webseite erlauben, unsichere Inhalte anzuzeigen (auf das Schloss-Symbol links neben der Adressleiste klicken und Webseitberechtigungen auswählen. Dort Unsichere Inhalte auf Zulassen schalten).

 

2.02.2021

Rundbrief 02/2021

  •  Merkblatt zur neuen DüV

>>>weiterlesen

 

21.01.2021

Rundbrief 01/2021

  •  Herbst-Nmin-Ergebnisse

>>>weiterlesen

 

07.10.2020

Rundbrief 06/2020

  •  Maisstoppelbearbeitung

>>>weiterlesen

 

11.09.2020

Rundbrief 05/2020

  •  HALM-Programm

>>>weiterlesen

 

19.08.2020

Rundbrief 04/2020

  •  Herbstdüngung 2020

>>>weiterlesen

 

23.06.2020

Rundbrief 03/2020

  •  Zwischenfruchtanbau

>>>weiterlesen

 

05.06.2020

Späte Maisdüngung

>>> weiter zum Video

 

28.05.2020

Ertragsbestimmung im Winterweizen

>>> weiter zum Video

13.05.2020

Erosionsschutz und Erosionsstreifen im Mais

>>> weiter zum Video

 

17.04.2020

Rundbrief 02/2020

  •  Nmin-Ergebnisse der Zwischenfruchtdemo vor Mais
  • Düngeempfehlung Mais 2020
>>>weiterlesen

 

30.03.2020

Richtigstellung der Düngeempfehlungen 2020

>>>weiterlesen

 

23.03.2020

Rundbrief 01/2020

  • Nmin-Werte im Frühjahr
  • Hinweise zur Düngung 2020

 >>> weiterlesen

 

07.01.2020

Rundbrief 05/2019

  • Witterung und 
    Vegetation 2019
  • Herbst-Nmin 2019
  • Maßnahmen zur 
    Reduzierung des Herbst-
    Nmin

 >>> weiterlesen